So bringst Du mehr Positivität in Dein Leben


Heute möchte ich Dir erklären, wie Du durch einen einfachen Trick,  mehr Positivität in Dein Leben bringen kannst, einfach durch eine veränderte Ausdrucksweise!

DANKE an dieser Stelle für die schöne Annahme des letzten Videos “Wie das Wort “noch” mehr Hoffnung in Dein Leben bringt” und weil dieser Artikel so gut ankam, habe ich mich entschlossen, Dir noch so einen ähnlich effektiven und leichten Tip mitzugeben.

Ist Dir schon mal aufgefallen, dass die Menschen ja meist davon reden was sie NICHT wollen oder über dass wo sie GEGEN  sind?  Hier ist der Fokus ja immer auf das “Schlechte” gerichtet, auf das was wir ja eigentlich NICHT wollen, stimmts?!

“Anti Krieg” ist GEGEN Krieg doch könnte sich ja auch genausogut “FÜR den Frieden” nennen.

GEGEN Tierversuche kann doch auch ” FÜR ein besseres Behandeln der Tiere” genannt werden.

Alles scheint GEGEN etwas zu sein oder NICHT gewollt. Gemeint sind zwar gute Dinge, doch die Ausdrucksweise konzentriert sich dennoch auf das Schlechte… Woran denkst Du denn bei ANTI Krieg?! an Frieden ?! neee nicht wirklich, Du denkst an KRIEG. Woran denkst Du bei ” FÜR den Frieden?” JA genau an Frieden, an Krieg erstmal kein Gedanke!

Du kannst in Zukunft also ganz einfach mehr positiven Focus in Dein Leben bringen, einfach weil Du dich auf das konzentrierst, was Du ja willst, statt auf das was Du NICHT willst. Das verändert nicht nur Deinen Focus sondern auch Dein Energiefeld.

Noch ein Beispiel:

Sprich diesen Satz mal laut aus:

“Ich will NICHT dick sein.”    Na? Was für ein Bild öffnet sich da ? Genau eine dicke Person! Dick sein!

Nu sprich diesen Satz mal laut aus: 

“Ich will schlank sein”   Und? Merkst Du es selbst schon? Was für ein Bild öffnet sich sofort? Richtig schlank sein, du denkst bei sowas an eine schlanke Person!

An diesem Beispiel kannst Du gut erkennen, was ich meine.

Mutter Teresa hat mal gesagt, “ich komme zu keiner “Anti Kriegs” Veranstaltung aber gerne zu einer “Friedens” Veranstaltung!” Und Recht hat sie! Sie hat es verstanden. Beide Veranstaltungen wollen zwar das Gleiche und zwar FRIEDEN, doch was für ein Bild hast Du bei “Anti Krieg”? genau KRIEG und was bei “Friedensdemo”? richtig FRIEDEN!

Jetzt bist Du dran

Nimm Dich in Zukunft einfach mal bewusster wahr und achte darauf wie oft Du “gegen” was bist oder etwas “nicht” willst und ändere es dann in eine Formulierung, die ausdrückt was Du willst.

Lass mich auch gerne wissen, wie sich Dein Energiefeld ändert, denn wie gesagt, Du ziehst das in Dein Leben, woran Du am meisten denkst!

Wie Du siehst ein kleiner Trick mit viel Wirkung :-)

Das wars für heute.

Für mehr LebensGlück Tipps  empfehle ich “ Das LebensGlück Prinzip

Und für eine persönliche Betreuung zu mehr LebensGlück empfehle ich ein persönliches Coaching mit mir. Kontakt an mail@nadinehagen.com

Wenn Dir mein Artikel gefallen hat und Du deinen Freunden und Deiner Familie was Gutes tun möchtest, dann  teile diesen Artikel mit ihnen. 

Bis zum nächsten Artikel dann.

Ich wünsche Dir eine glückliche und gesunde Zeit.

Deine Nadine

P.S. Du kannst dich gern für meinen gratis Newsletter eintragen, dann erhältst Du regelmäßig inspirierende Infos rund um die Themen Rohkost, Wildkräuter, das LebensGlück und Wasser. Folge mir auf meiner  Facebookseite ” Lebe Glücklich und Gesund” und abonniere meinen Youtubekanal. Dann bist Du immer auf dem neuesten Stand und bleibst gut informiert

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>